März Blues mit Philipp FankhauserKultur & Freizeit
25. März 2017
20:00 Uhr
Als «traditionellen, schwarzen Blues mit einem Schuss Emmental» bezeichnet Philipp Fankhauser mit einem Augenzwinkern seine Musik.
Philipp Fankhauser, 1964 in Thun geboren, ist 23 Jahre alt, als er 1987 die Checkerboard Blues Band gründet. Dank der amerikanischen Bluessängerin Margie Evans tritt die Band schon bald an renommierten Festivals auf. Zwischen 1991 und 1993 veröffent-licht sie drei Alben, gibt unzählige Konzerte und verabschiedet sich schliesslich mit dem Live-Album «Thun – San Francisco» von ihren Fans.
Philipp Fankhauser wandert 1994 in die USA aus und wird von der amerikanischen Bluesgrösse Johnny Copeland eingeladen, ihn als Gastsänger auf seiner US-Tournee zu begleiten. Ein Jahr später nimmt Fankhauser in Los Angeles zusammen mit den Memphis Horns sein erstes Soloalbum «On Broadway» auf. Weitere Alben und Tourneen erfolgen in den USA-Jahren.
Nach seiner Rückkehr in die Schweiz im Jahre 2000 formiert Fankhauser mit Funkhouseblues und der Philipp Fankhauser Blues Band, zwei eigenständige Formationen, die ein breites musikalisches Spektrum abdecken. Die Soloalben «Try my love» (2011) und «Philipp Fankhauser plays Montreux Jazz Festival» (2013) bringen dem Schweizer Bluesmusiker je eine Platzierung in den Top Ten der Schweizer Hitparade.
Blues-Liebhabern ist Philipp Fankhauser seit Jahren ein Begriff. Das breite Publikum hat den charmanten und bescheidenen Musiker als Coach in der SRF-Show «The Voice of Switzerland» schätzen und lieben gelernt.
In Fällanden wird Philipp Fankhauser von einer siebenköpfigen Band begleitet.
LokalitätZwicky Fabrik Fällanden
Wigartenstrasse 13
8117 Fällanden
OrganisatorKultur Muur und Kulturgruppe Fällanden
Organisator/KontaktT: +41 (0)43 366 13 40
kultur@maur.ch
www.maur.ch/xml_1/internet/de/application/d6/f804.cfm
VorverkaufKultursekretariat
per E-Mail oder Telefon
Notizzettel druckenTermin exportierenErinnerungsfunktionzurück